Neuer Auftritt im Internet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben diese Seite überarbeitet. Es fehlen nur noch

wenige Details.

Alle aktuellen Informationen erhalten Sie auch auf unserer Zweitseite  www.juwelier-brodowsky.de

Bitte nutzen Sie diese auch für alle Fragen.

Vielen Dank.

 

 

Juwelier R. Brodowsky

Mehringdamm 69

10961 Berlin

Tel. 030 6937364

Mail: RBrodowsky@t-online.de

 

 

Cornelia Krahn.

 

 

 

 

Sommer 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ca.40 Stck.noch vorhanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.gerstner-trauringe.de

 

 

 

www.trauringe-kuehnel.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.junghans.de

 


1  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehrwertsteuererstattung möglich. (Tax Free)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Get Adobe Flash player

 

Aktuelles zum Thema Wetter

Berliner Flughäfen räumen Pisten mit neuen Kehrbläsern

Wettervorhersage: Trockenes und sonniges Herbstwetter setzt sich durch

Eisenbahngesellschaft: Einige Bahnstrecken nicht sturmfest

Das Streckennetz der Deutschen Bahn im Freistaat ist nach Ansicht der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) nicht uneingeschränkt sturmfest. Bäume in Gleisnähe würden nicht genug zurückgeschnitten, sagte BEG-Geschäftsführer Johann Niggl am Donnerstag dem Bayerischen Rundfunk. "Gerade in den Region

Mächtiger Winter-Einbruch in Bayerns Hochlagen

München (dpa) - Mit voller Wucht hat der Winter in den Hochlagen Bayerns Einzug gehalten. In den Bergen ist eine ganze Menge Schnee gefallen, heißt es vom Deutschen Wetterdienst. Auf Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, wurden am Morgen insgesamt 80 Zentimeter Schnee gemessen. Bis Morgen solle

Unwetter: Hurrikan Gonzalo richtet Schäden von 400 Mio. Dollar an

Unwetter: "Gonzalo" richtet Millionenschäden in Deutschland an

Sturm sorgt in Teilen von Rheinland-Pfalz und Saarland für Schäden

Ein Sturmtief hat am Dienstagabend in Teilen von Rheinland-Pfalz und dem Saarland gewütet. Besonders heftig blies es in der Südpfalz: In Wörth am Rhein verursachte ein herabgestürzter Ast einen Verkehrsunfall. Es entstand ein Sachschaden von 18 000 Euro. Verletzt wurde dabei niemand, wie die Polizei